Koordination

Oleksandr
Slavskyi

International Renaissance Foundation
Regionalbüro in Odesa
odesa@kyiv-dialogue.org

Oleksandr ist Jurist und hatte seine eigene juristische Praxis. Er studierte an der Nationalen Rechtsakademie Odesa, war geschäftlich und öffentlich aktiv. Seit 2013 schloss Oleksandr seine juristische Praxis, widmete sich dem öffentlichen Engagement und übernahm die Stelle des Programmdirektors im „Impact Hub Odesa“. Er nahm an den Seminaren und Programmen der Business School Kiew-Mohyla, des Aspen Institute Kiew und der Ukrainischen Schule der politischen Studien teil.

Die Stadt ist schön und die Menschen fühlen sich hier wohl.

Odesa

  • Izmail
  • Savran
  • Chornomorsk
  • Arzyz

Odesa ist eine Stadt am Schwarzen Meer im Süden der Ukraine.

Seit über 200 Jahren seiner Existenz erlangte Odesa seine Geschichte und Charme.

Heute ist Odesa ein touristisches Zentrum mit vielen Möglichkeiten.

Die Einwohner von Odesa sind für ihre Gastfreundschaft berühmt.

Hierher reiste man schon immer, um gutes Essen zu genießen, sich am Meer auszuruhen und sich zu unterhalten, und jetzt – auch um sich persönlich zu entfalten und die Inspiration zu finden.

Odesa ist multinational, und diese Besonderheit ist hier an jedem Schritt zu spüren.

Odesa

Fläche – 162,42 km²
Einwohner - 1 010 912 (01.05.2017)
Gründungsjahr- 1415