News

 

Zweite Runde des Mini-Grant-Wettbewerbs

Die NGO "Moloda Tscherkaschschyna" lädt im Rahmen der Kiewer Gespräche mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes ukrainische Bürgerorganisationen und gemeinnützige Vereine aus den Gebieten Lwiw, Wolyn, Riwne, Iwano-Frankiwsk, Odessa, Mykolajiw, Tscherkassy, Dnipro, Charkiw sowie aus den von der Regierung kontrollierten Teilen der Gebiete Donezk und Luhansk ein, an der zweiten Runde des Mini-Grant-Wettbewerbs teilzunehmen.

Ziel der zweiten Runde des Mini-Grant-Wettbewerbs ist es, öffentliche Maßnahmen zur Unterstützung des sozialen Zusammenhalts, des gegenseitigen Verständnisses, der Verbesserung der Stadtumwelt und der Lösung spezifischer Probleme der Gemeinden in den Monaten November und Dezember 2017 zu fördern.

Thematisch sollen die Projekte auf Stadtentwicklung ausgerichtet sein, die Bedeutung eines bestimmten Problems für die Gemeinde oder Region muss dabei angemessen sein.

Weitere Informationen zur Ausschreibung erfahren Sie auf Ukrainisch.

Zurück