Drohobych

Kontakt und Anmeldung:
lviv@kyiv-dialogue.org

Revitalisierung des Industriegeländes der Stadt Drohobych im öffentlichen Raum. Modul 1

Trainingszyklus mit dem Ziel, die Rolle von Industriegeländen für die nachhaltige und harmonische Entwicklung des öffentlichen Raums unter Beteiligung der Bürger zu überdenken.

Der Trainingszyklus hat 4-5 Module mit einer theoretischen Basis und praktischen Aufgaben. Zwischen den einzelnen Modulen führen die Teilnehmer die Aufgaben durch. Jedes Training dauert 3-4 Stunden und findet alle zwei Wochen statt (oder auch jede Woche, falls es genug Zeit gibt, um die Aufgaben abzuschließen).

Ergebnis: es werden die existierenden Industriegebäude in der Stadt und ihre mögliche Wiederherstellung analysiert. Am Beispiel von einem der Gebäude wird eine Analyse durchgeführt, ein Szenario zur Wiederherstellung des Gebäudes in einem öffentlichen kreativen Raum mit den von den Projektteilnehmern festgelegten Funktionen wird entwickelt.

1. Modul. Überdenken von Industriegebäuden in den Städten.

Dieses Modul wird die weltweiten urbanen Tendenzen in Osteuropa und in der Ukraine von den 1960er und 1970er Jahren bis heute aufzeigen, sowie auch den gesellschaftlichen Wandel, das Kulturverständnis, neue Wirtschaftsmodelle, die Kreativwirtschaft und die Rolle des öffentlichen Raums. Die interessantesten Beispiele für die Transformation industrieller Strukturen in Europa und Amerika werden betrachtet, sowie auch ihre Funktionen und Rolle für die Stadt und die lokale Gemeinschaft.

Trainerin: Bozhenka Zaklyuzhnaya

Zurück