Artikel

Archiv

 

2021

Pressefreiheit in Gefahr? Wie Präsident Selenskyj gegen die Oligarchen kämpft und dabei seinen Einfluss auf die Medien stärken will

Im November wurde die englischsprachige ukrainische Zeitung Kyiv Post geschlossen, was viele Beobachter*innen in Deutschland und in anderen Ländern beunruhigt hat. Das war aber nur eines von vielen Ereignissen in diesem turbulenten Jahr für die ukrainische Medienfreiheit. Denis Trubetskoy analysiert die Hintergründe der Entwicklungen.

mehr...

Warum die Causa Sternenko so viele Menschen auf die Straßen bringt

Ende Februar wurde der ukrainische Aktivist Serhij Sternenko zu sieben Jahren Haft wegen einem angeblichen Raub und illegalem Tragen von Schusswaffen verurteilt. Die Beweislage ist dürftig, und das umstrittene Urteil sorgt in Kyjiw und in anderen Städten für beachtliche Proteste. Doch es ist nicht das einzige prominente Verfahren gegen den 25-Jährigen. Was steckt hinter der Causa Sternenko?

mehr...