News

 

Vernetzung "Wem gehört eine Stadt?"

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die nächste Veranstaltung zur Vernetzung für Vertreter der Zivilgesellschaft und der Stadtverwaltung unter dem Titel "Wem gehört die Stadt?" in Mykolaiv am 9.-10. Juni 2018 stattfindet.

Der Zweck der Veranstaltung besteht darin, ein stabiles Netzwerk von Aktivisten in den Regionen der Ukraine aufzubauen, die besten urbanistischen Erfolgsgeschichten zu studieren und eine starke Zivilgesellschaft zu entwickeln.

Die letzte Vernetzungsveranstaltung in Odesa im Oktober 2017 hat gezeigt, dass solche Maßnahmen notwendig sind, um Kontakte zwischen den ukrainischen Regionen zu verknüpfen und den Dialog zwischen der Gemeinschaft und der Stadtverwaltung zu entwickeln. Während der Vernetzung tauschen die Teilnehmer Erfahrungen, Erfolgsgeschichten, Ansätze zur Problemlösung aus, die in verschiedenen Städten der Ukraine sehr ähnlich sind. Wir können getrost sagen, dass Vernetzung eine großartige Möglichkeit ist, Gleichgesinnte für die gemeinsame Umsetzung von Ideen für die Stadtentwicklung zu finden!

Das vorläufige Programm steht zum Download bereit.

Falls Sie logistische und praktische Fragen haben, wenden Sie sich an die Projektkoordinatorin der Kiewer Gespräche in Mykolai:

Daria Frych-Alchina
mykolaiv@kyiv-dialogue.org
Facebook

Ort: Konferenzsaal des Hotels Reikartz River (Sportyvna Str, 9)

Beginn 10.00 Uhr, 9. Juni, Ende 16.00 Uhr 10. Juni

Zurück